Tag 5, 28.8.19

Nach Enkhuizen

Endlich Wind. Zwischen Bft. 3 und 4 Lustsegeln und Spielchen mit dem Boot. Die Crew war happy.

Lustsegeln im Ijsselmeer

Da wir viel zu früh vor Enkhuizen angekommen sind, haben wir uns für Lustsegeln entschieden. Erstmals konnten auch Boje über Bord Manöver unter Segel geübt werden. Die Fuchur ist ein Ausbildungsboot von Sailing Island. Sie ist das offensichtlich gewohnt. Die Crew ist begesistert, das die Manöver auch mit der 36er gut gelingen. Alle kannten bisher nur unsere Boote.

Enkhuizen

Compagnieshaven, stadtnah, da gibt es immer einen Platz, gute Sanitäranlagen, kleiner Supermarkt im Hafen. Da kann man gegrillte Hähnchen bestellen. Seglerladen auch dabei.

Unser Liegeplatz

Stadtbesichtigung

Beim nächsten mal essen wir hier.

Dromedaris

Zum Oude Haven

Man muss sich mit dem Hafenmeister absprechen, wann die Brücke geöffnet wird. 

Oude Haven

Idyllischer Hafen mitten in der Stadt. Abends bis gegen Mitternacht noch Betrieb in den Bars und Restaurants.